Mein etwas anderes Kochbuch!

Ich hab's angerichtet - Selber kochen ist das neue Glück! Mit Mord zum Dessert

Ich hab's angerichtet - Selber kochen ist das neue Glück -
Dazu vier Kurzkrimis mit ihren beliebten Ermittlerteams in Ostfriesland!
Kommissar Guntram in "Die Affälre"
Eva Sturm in "Das gestohlene Buch"
Soko Norddeich 117 in "Oma Gerdas 85. Geburtstag"
Joachim Stein, Mona Lu und Hauke in "Ein Herz im Sand"
Krimiautorin Moa Graven hat schon in vielen Töpfen gerührt. Doch seitdem sie Krimis schreibt, ist das Kochen für sie zu einer wahren Wonne geworden. Gerade, weil sie den ganzen Tag mit dem Schreiben oder gedanklich mit einem neuen Fall beschäftigt ist, ist das Kochen zum idealen Ausgleich geworden. Selber kochen ist das neue Glück – Das ist ihr neues Motto. Seit über dreißig Jahren lebt Moa Graven vegetarisch, was bedeutet, dass sie kein Fleisch mehr isst. Die Entscheidung traf sie aus moralischen Gründen für die Tiere. Mittlerweile hat sie sich selber viele vegetarische Gerichte ausgedacht und zeigt nun in ihrem ersten Kochbuch, dass selbst traditionelle ostfriesische Gerichte auch ohne Fleisch funktionieren. Und anschließend gibt es Mord zum Dessert, denn das Buch ist mit Kurzkrimis verfeinert.

 

Taschenbuch 250 Seiten ISBN 978-3-946868-73-6 11,99 Euro

11,99 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1