"Ich habe erst mit fünfzig meine Leidenschaft für das subtile Verbrechen entdeckt."

Liebe Leserin, lieber Leser,

ich freue mich sehr, dass Sie meine Homepage entdeckt haben und sich für meine Ostfrieslandkrimis interessieren!

Eher durch Zufall wurde ich mit fünfzig Jahren zur Krimiautorin und 2017 hängte ich meinen langweiligen Bürojob an den Nagel. Seitdem schreibe ich hauptberuflich. Noch immer bringe ich meine Krimis im eigenen Verlag heraus und dadurch habe ich mir meine Unabhängigkeit und vor allem Eigenwilligkeit beim Schreiben bewahren können. 

Herzlichst Moa Graven aus dem Krimihaus

 


Neu: FLÜSTERFARBEN mit der Anwältin Paula Fenders in Ostfriesland!


Das ist Nostalgie! Mit diesen drei Heftromanen begann für Moa Graven ihr Leben als Krimiautorin!

Zehn Jahre Kommissar Guntram. Mit dem Krimi "Mörderischer Kaufrausch" im Heftromanformat fing 2013 alles an. Eher durch Zufall entdeckte Moa Graven, die als freie Redakteurin tätig war, ihre Leidenschaft für das subtile Verbrechen, als sie einen Fortsetzungskrimi für ein Monatsmagazin schrieb. So wurde ihr raubeiniger und manchmal mürrischer Ermittler Kommissar Guntram geboren. Noch zwei weitere Krimis erschinen mit Guntram im Heftromanformat "Mord im Gebüsch" und "Mordsgegschäfte". Dann stieg Moa Graven auf Taschenbücher um. Sie können sich dieses Nostalgiepaket zum Sonderpreis sichern!

5,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

2024/25 geht es mit spannenden Ostfrieslandkrimis von mir weiter!


"Menschen, die in keine Schublade passen, brauchen eben einen ganzen Schrank."

"Ich kann vom Schreiben leben, weil ich nicht viel zum Leben brauche."

"Mit dem Erfolg ist es ähnlich wie mit dem Radfahren. Man hat ihn nicht, weil man dran glaubt, sondern, weil man es immer wieder versucht."

"Normal sein muss man wollen. Anders sein muss man können."

"Wer aus der Reihe tanzt, lernt immer ein paar Schritte dazu."