Moin ...

Der echte Ostfriesenkimi

Moin, alles andere wäre schon geschwätzig, sagt man bei uns in Ostfriesland. Mir, als waschechter Ostfriesin ist diese ostfriesische Reduziertheit praktisch in die Wiege gelegt. Ich rede nicht lange um den heißen Brei herum. Und genauso sind auch meine Ostfrieslandkrimis oder gerne auch Ostfriesenkrimi genannt. Der sogenannte "Rote Faden" ist jedem meiner Krimis Programm. Das bestätigen mir auch immer wieder meine Leser, die einen Krimi nach dem anderen von mir regelrecht verschlingen. Manch einer behauptet sogar, er sei süchtig danach.

Dass ich dem Ostfrieslandkrimi selber auch verfallen bin, liegt eher an einem Zufall. Aber was sage ich, Zufälle gibt es ja eigentlich gar nicht. Es ist alles vorherbestimmt im Leben. Manchmal muss man einfach nur seine Chance erkennen. Und das habe ich getan, als ich meinen ersten Ostfrieslandkrimi "Mörderischer Kaufrausch" mit Kommissar Guntram schrieb. Ein Monatsmagazin bat mich darum, um das Heft interessanter zu gestalten. Und nun sehen Sie, was daraus wurde. 

Mittlerweile habe ich über 70 Ostfrieslandkrimis geschrieben. Pur. Ohne Schnörkel. Mit viel Spannung und vor allem Emotionen. Warum sonst sollte man jemanden umbringen, wenn überhaupt keine Emotionen im Spiel sind? Genau. Und natürlich durchleben auch meine Ermittler wie Eva Sturm, Jan Krömer oder Kommissar Guntram den einen oder anderen persönlich herben Rückschlag. 

All das mixe ich zusammen und herauskommt der echte Ostfrieslandkrimi. So rauh wie Natur bei uns. 

Versuchen Sie es und dann reden wir weiter ...

Ihre Moa Graven