Sie wollen mich für eine Lesung buchen . . .

Darüber freue ich mich sehr. In den letzten Jahren, in denen ich als Krimiautorin durch ganz Deutschland gereist bin, habe ich sehr viel erlebt. Zum 01.07.2017 habe ich meinen Bürojob an den Nagel hängen können und bin jetzt "nur noch" Autorin. Ich habe den Weg in die Freiheit gewagt, und dass das möglich war, habe ich nur meinen Lesern zu verdanken.

Dieses große Glück möchte ich mit anderen teilen.

Deshalb werde ich natürlich auch weiterhin zu Lesungen durch das ganze Land reisen. Und ich möchte kein Honorar für mich dafür. Vielmehr werde ich 2020 mit einem "Sparschwein" kommen, das das ganze Jahr gefüttert wird. Der Erlös kommt am Jahresende dann einer guten Sache zugute.  

Wer in diesem Jahr davon profitieren wird, weiß ich noch nicht genau, doch es werden natürlich immer die schwächsten der Gesellschaft von meiner Lust am Schreiben und am Lesen profitieren.

Dafür bin ich bereit, viele Kilometer auf mich zu nehmen ;-)

 

Ich freue mich auf Ihre Nachricht an moa.graven@gmail.com

Ein Foto, aufgenommen in Rhaude, wo ich seit 2017 mit Mann und Hunden lebe.